Lexikon

Altweibersommer

Altweibersommer nennt man spätsommerliche Tage mit tockenem und warmem Wetter Ende September. Der Altweibersommer hat nichts mit "alten Weibern" zu tun. Es kommt vom Wort "weiben". Weiben heisst im Althochdeutschen "Knüpfen von Spinnweben". Ende September spinnen viele Baldachinspinnen ihre Spinnweben, welche man gut sehen kann.

Gleichbedeutende Ausdrücke: -