Lexikon

Jahreszeiten

In gemässigten Breiten, also bei uns, gibt es vier verschiedene Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Der Grund dafür ist, dass die Erdachse schräg ist und die Erde in einem Jahr um die Sonne wandert. So kommt es, dass nicht überall auf der Erde die Sonne gleich hoch am Himmel steht. Steht sie auf der Nordhalbkugel hoch ist bei uns Sommer. Gleichzeitig ist es auf der Südhalbkugel Winter. In den Tropen steht die Sonne immer etwa gleich hoch. Deshalb gibt es in diesen Gebieten nicht 4 verschiedene Jahreszeiten. Dort spricht man dann von Regenzeit und Trockenzeit.

Gleichbedeutende Ausdrücke: -