Lexikon

maskierte Kaltfront

Von einer maskierten Kaltfront spricht man, wenn die Temperatur nur in höheren Lagen zurückgeht. In tiefen Lagen wird es durch eine maskierte Kaltfront milder. Wie kommt das? Im Winter bilden sich in tiefen Lagen oft Kaltluftseen. Es ist also dort kälter als in höheren Lagen. Kommt nun eine Kaltfront, räumen die Winde den Kaltluftsee aus, die Luft vermischt sich besser und wird dadurch ein bisschen wärmer. In den höheren Lagen, wo es vor der Kaltfront noch milder war, geht mit der Luftdurchmischung die Temperatur zurück.

Gleichbedeutende Ausdrücke: -