Lexikon

Ozonloch

In der Stratosphäre (auf einer Höhe von etwa 20 - 30 km) hat es viel Ozon. Diese Schicht nennt man auch die Ozonschicht. Die Ozonschicht schützt uns vor  UV-Strahlen der Sonne. Vor allem über dem Südpol ist diese Ozonschicht dünner geworden. Dies nennt man das Ozonloch. Das Loch wurde durch Gase (sogenannte FCKWs) verursacht, welche früher in den Sprühdosen verwendet wurden. FCKWs sind seit 1990 verboten.

Gleichbedeutende Ausdrücke: -