Lexikon

Abwind

Abwinde treten unter anderem an Berghängen auf. In der Nacht kühlt sich die Luft an Berghängen relativ schnell ab. Da kalte Luft schwerer ist als warme, gleitet die abgekühlte Luft den Berghang hinunter. Diesen Abwind nennt man auch Hangabwind. Der Abwind ist ein Teil der Berg- und Talwindzirkulation.

Gleichbedeutende Ausdrücke: -