Lexikon

Wettersatelliten

Viele Wettersatelliten sind Satelliten, die auf einer Höhe von etwa 36'000 Kilometern über den Äquator fliegen. Sie fliegen mit der gleichen Geschwindigkeit wie sich die Erde dreht. Deshalb bleiben die Wettersatelliten immer über demselben Gebiet der Erde stehen. Sie machen Bilder, auf denen man die Wolken sehen kann.

Gleichbedeutende Ausdrücke: -